Presse

Die besten Bücher des Frühjahrs: Das "Gemischte Doppel" stellt Neuerscheinungen vor

Hamburg. 20. Februar 2017. (mediap). Vier Wochen vor dem Beginn der Leipziger Buchmesse läuten die NDR Kultur Literaturexpertin Annemarie Stoltenberg und der Chef des Hamburger Literaturhauses Rainer Moritz schon einmal den Bücherfrühling ein. Am Dienstag, 21. Februar 2017, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr stellen sie im Gespräch mit Raliza Nikolov auf NDR Kultur Neuerscheinungen vor – u. a. den vieldiskutierten Roman „Ein wenig Leben“ von Hanya Yanagihara und den zweiten Band der neapolitanischen Saga von Elena Ferrante „Die Geschichte eines Namens“.

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz haben außerdem die neuen Bücher von Julian Barnes, Zsuzsa Bánk und Literaturnobelpreisträger Le Clezio im Gepäck. Natürlich werfen unsere Literaturexperten auch einen Blick auf die Nominierten für den Preis der Leipziger Buchmesse. Mit „Sie kam aus Mariupol“ der Autorin Natascha Wodin stellt das „Gemischte Doppel“ einen der Nominierten in der Sparte Belletristik genauer vor. Außerdem geht es um „Dinge, die vom Himmel fallen“ und sagenhafte Naturdenkmale der Metropolregion Hamburg.

In jeder Stunde können Hörerinnen und Hörer ein attraktives Buchpaket gewinnen. NDR Kultur wiederholt die Sendung mit dem „Gemischten Doppel“ am Sonntag, 26. Februar, in der Reihe „Sonntagsstudio“ ab 20.00 Uhr.

Alle Bücher, die besprochen werden, und ein literarisches Quiz gibt es ab sofort im Internet unter NDR.de/ndrkultur. Auch im Netz gibt es ein wertvolles Buchpaket zu gewinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s