jump to navigation

Ein Auto geklaut und ein Auto stehen gelassen August 26, 2010

Posted by Andreas Klamm Sabaot, Journalist, regionalhilfe.de in Kaiserslautern.
Tags: , , , , ,
trackback

Ein Auto geklaut und ein Auto stehen gelassen

Kaiserslautern. (red / and). 26. August 2010. Ein Suzuki-Geländewagen ist am Dienstagabend in der Entersweilerstraße geklaut worden. Der Wagen stand auf einem Parkplatz in Höhe des Hauses Nummer 74; er verschwand zwischen 20 und 21.35 Uhr, teilte die Polizei mit. Es handelt sich um einen blauen Suzuki-Jeep, Modell Jimmy, mit den amtlichen Kennzeichen KL – J 666.

Gescheitert sind Autodiebe in der Nacht zu Dienstag in der Königstraße. Den unbekannten Tätern gelang es zwar, zwischen 18.30 und 7.45 Uhr einen VW Golf, der in Höhe des Aldi-Marktes stand, aufzubrechen – beim Versuch, den Wagen kurzzuschließen, gaben sie dann auf. Der Pkw wurde am Dienstagmorgen mit Beschädigungen an der Beifahrertür gefunden. Im Innenraum war die Verkleidung der Lenksäule gewaltsam entfernt und die Kabel heraus gerissen worden. Die Höhe des Gesamtschadens ist noch nicht benau beziffert.

Nach dem „Strickmuster“ Auto geknackt – Wertsachen heraus geholt gab es am Dienstag mehrere Fälle, die bei der Polizei angezeigt wurden. So wurde zwischen 2.15 und 8 Uhr in der Merkurstraße an einem Ford Fiesta eine Scheibe eingeschlagen; aus dem Innenraum holten sich die Diebe ein Nokia-Handy 7110 und ein Navi der Marke Navigon. Schaden: insgesamt mehrere hundert Euro. Im Laufe des Vormittags erwischte es einen Citroen Xantia, der in der Esperantostraße abgestellt war. Auch hier schlugen die Täter zwischen 7.40 und 13 Uhr eine Scheibe ein und griffen sich aus dem Wagen ein Navigationsgerät der Marke Navigon. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: