jump to navigation

Thomas Günther: Mit Tourismus und Landschaftspflege ländliche Räume stärken Juli 14, 2010

Posted by Andreas Klamm Sabaot, Journalist, regionalhilfe.de in Rheinland-Pfalz.
Tags: , ,
trackback

Thomas Günther: Mit Tourismus und Landschaftspflege ländliche Räume stärken

Mainz. 14. Juli 2010 (red /and). Zur Einbringung des Koalitionsantrags „Tourismus und Landschaftspflege
verknüpfen – gemeinsam die Entwicklung ländlicher Räume stärken“ erklärte der tourismuspolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Thomas Günther:

„Die Koalitionsfraktionen im Bundestag setzen sich für eine bessere Verknüpfung von Tourismus und Landschaftspflege der ländlichen Räume in Deutschland ein, damit Synergieeffekte besser genutzt werden können. Naturschutzgroßprojekte des Bundes, das Nationale Naturerbe, die Natur-und Kulturlandschaften und das Bundesprogramm ‚Biologische Vielfalt‘
müssen weiter unterstützt werden, um die attraktive Vielfalt unserer Kulturlandschaften zu sichern“.

Dies solle auch im Interesse einer nachhaltigen Tourismusentwicklung in Rheinland-Pfalz verstärkt über freiwillige Kooperationen mit den Grundeigentümern und Bauern vor Ort erfolgen. „Die Landesregierung sollte naturtouristische
Angebote ausbauen und ihre Entwicklung im Rahmen von Modellvorhaben erproben“, fordert Günther. Wichtig sei auch die weitere Unterstützung von Leistungen der Land- und Forstwirtschaft zur Sicherung einer attraktiven
Kulturlandschaft, zur flächendeckenden Landbewirtschaftung, zur
Landschaftspflege und zum Klimaschutz.

„Deutschlands vielfältige Kulturlandschaften tragen wesentlich dazu bei, dass unser Land bei Touristen aus dem In- und Ausland als Reiseziel gefragt ist“, betonte der CDU-Politiker. Viele dieser Landschaften und die flächendeckende, nachhaltige Bewirtschaftung durch unsere Landwirte seien jedoch gefährdet. Tourismus, Landwirtschaft und Landschaftspflege könnten nach Ansicht Günthers hier gemeinsam gegensteuern: Der Tourismus stärkt die Wirtschaft der Region und trägt so dazu bei, dass sich
Landbewirtschaftung weiter lohnt. Im Gegenzug sichert Landschaftspflege nachhaltige Nutzungen und schafft so eine besondere Grundlage für erfolgreichen Tourismus. Dieses Wechselspiel gelte es zu stärken, so Thomas Günther mit Blick auf die Landesregierung.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: